Bild



Bild

Gelebter Mythos: ICH!

Bild

So will ich leben!

Ich schaffe in meinem Leben die Voraussetzung dafür, um im Einklang mit dem Kosmos und allem leben zu können, was mir begegnet.

Dafür brauche ich konsequente Sammlung und Konzentration.

Nur so wird es mir möglich sein, geistige Klarheit zu bewahren, frei von Ablenkung und Selbstbezogenheit.

Das brauche ich, um Nāgārjunas Philosophie, die Philosophie der Leerheit, verstehen zu können und danach zu leben.

Wie sagte er doch?

Man soll weder sagen 'leer', noch 'nicht-leer', auch nicht 'beides zugleich' und auch nicht 'keines von beiden', (noch 'etwas ganz anderes').

Zum Zwecke der Verständigung aber mag man so sprechen.

So will ich leben!

tetralemma

Eine Bewegung im Geist.