Ausrichtung

Kann ich meine Emotionen „ausrichten“? Als ich heute früh aufwachte, ging mir diese Frage durch den Kopf.

Eines ist sicher: Wie ich über die Dinge denke bestimmt mein Bewusstsein und das wiederum bestimmt meine Emotionen und Gefühle.

Die Frage ist also, ob mein Bewusstsein tatsächlich auf den Dingen basiert, die sich um mich herum ereignen und die ich mit meinen Sinnesorganen erkenne, oder ob es nicht eher auf der unmittelbar auf dem Denken basierenden Wahrnehmung gründet.

Beruhen also auch die damit einhergehenden Emotionen und Gefühle auf meinem Denken?